Rohrtyp D

Die Produktion des Rohrtyp D erfolgt nach der DIN 16965 Teil 4 mit UP- und Vinylester Harzen. Die minimale stärke der Chemieschutzschicht beträgt 2,5mmm die Struktur enthält 2 Lagen C-Glas Vlies oder ein synthetisches Vlies mit anschließendem 3-lagigen Glasmattenaufbau. Der äußere Layer enthält ein C-Vlies zusätzlich mit einem wetterbeständigem finish von 0,2mm.